Folk am Neckar

6. August 2016 im Burggraben Mosbach-Neckarelz

Ormuz (Frankreich)

Die Musik von Ormuz bedeutet Begegnung im doppelten Sinn: Rhythmus und Stimme, Québec und Bretagne treffen aufeinander, reiben sich aneinander, entwickeln überraschende Klangräume und eine einzigartige Dynamik, die Tänzer und Zuhörer gleichermaßen mitreißt und verzaubert: Mehrstimmiger Gesang aus dem Québec auf dem vibrierenden Puls des kanadischen „tape des pieds“, eines mit den Füßen erzeugten Rhythmus, lebhafte Reels, bretonische Tänze wie Gavottes und Plinn im Wechselspiel mit traumschönen Mazurkas – all das ist Ormuz.

Egal ob auf einem Fest-noz (traditionelles bretonisches Fest) oder einem typischen Bal folk (Tanzabend) -  die bretonisch-kanadische Formation bietet ein reichhaltiges Repertoire, das rhythmischen Schwung mit anspruchsvollen Arrangements verbindet und sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene begeistert das Tanzbein schwingen lässt.

Musiker:
Olivier Catteau: Akkordeon, Klarinette, Gesang
Laure Gagnon: Querflöte, Flöten, Gesang
Florian Huygebaert: Podorythmie, Gitarre, Gesang
Hubert Fardel: Kontrabass, Bass
Martin Huygebaert: Bombarde, Gitarre, Gesang
Dorian Bour-Wicart: Geige, Gesang

Ormuz im Netz:
http://www.ormuz.fr/

Videos/Hörbeispiele von Ormuz: